ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Blog

Zur Weihnachtszeit darf ein Stollen bei uns nicht fehlen. Egal ob mit oder ohne Rosinen. Nun haben wir gedacht, backen wir Oma´s Quarkstollen doch mal im Smoker.


Ein leckerer und zugleich saftiger Quarkstollen, der nicht ganz so schwer im Magen liegt - Suchtgarantie inklusive -

 

Wir haben ihn etwas aufgepeppt, Ihr könnt den Stollen klassisch zubereiten oder auch wie wir, etwas aufpeppen! Oma´s Quarkstollen aus dem Smoker, versüßt Euch die Adventszeit!

ZUTATEN:

  • 500g Mehl
  • 150g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1. Pck Vanillezucker Optional: 1 TL Vanille Paste
  • 100g geriebene Mandeln
  • 1 Ei
  • 100g Zitronat
  • 100g Orangeat
  • 200g Sultaninen
  • 250g Quark
  • 150g kalte Butter
  • 2 EL Sahne
  • Optional: Pumpkin Spice von Spicebar
  • 1 TL Rum Aroma

ZUBEHÖR:

  • Küchenmaschine

VORBEREITUNG:

Rosinen 30 Minuten mit Wasser in einer Schüssel einweichen.

Nach Belieben Zitronat & Orangeat in der Küchenmaschine zerkleinern.

ZUBEREITUNG:

Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker (Paste) , Mandeln, Zitronat, Orangeat und Sultaninen vermischen und in die Mitte eine Mulde drücken, drum herum kleine Butterstückchen verteilen, in der Mitte Quark, Ei und Sahne vermengen, alle Zutaten zu einem Mürbeteig kneten. Ein Teigquadrat formen, mit etwas kaltem Wasser bestreichen und von zwei Seiten überschlagen anschließend mit Pumpkin Spice bestreuen.

 

Quarkstollen 2

 

Wir haben den Stollen in einem mit Backpapier ausgeleten GN- Behälter bei 200 Grad 50 Minuten im Traeger gebacken. Funktioniert in jedem anderem Grill!

2.  Den Stollen noch heiß mit reichlich Sahne bestreichen und mit Puderzucker & Pumpkin Spice bestreuen. Nach ein bis zwei Tagen anschneiden.


GUTEN APPETIT!
There are no up-coming events